Warning: Undefined array key "hidden" in /usr/www/users/robinrh/prcg.de/wp-content/plugins/fusion-builder/shortcodes/fusion-gallery.php on line 741

Warning: Undefined array key "hidden" in /usr/www/users/robinrh/prcg.de/wp-content/plugins/fusion-builder/shortcodes/fusion-gallery.php on line 741

Warning: Undefined array key "hidden" in /usr/www/users/robinrh/prcg.de/wp-content/plugins/fusion-builder/shortcodes/fusion-gallery.php on line 741

Warning: Undefined array key "hidden" in /usr/www/users/robinrh/prcg.de/wp-content/plugins/fusion-builder/shortcodes/fusion-gallery.php on line 741

Warning: Undefined array key "hidden" in /usr/www/users/robinrh/prcg.de/wp-content/plugins/fusion-builder/shortcodes/fusion-gallery.php on line 741

Warning: Undefined array key "hidden" in /usr/www/users/robinrh/prcg.de/wp-content/plugins/fusion-builder/shortcodes/fusion-gallery.php on line 741

Vor einigen Tagen besuchten unsere WannseeLöwen
den Bundeswettbewerb. Dieser fand vom 3. bis zum 5. Juli in Hürth
statt. Dafür hatten sie sich vorher, beim
Landesentscheid in Grünau, für das Berliner Team
qualifiziert. Ole begleitete unsere neun Kinder.

Malte Ringel und Ben Gebauer haben sich für den Einer
qualifiziert. Jago Krell, Christian Schäfer; Marino Klann und Andreas Grutza
fuhren jeweils Zweier. Julia Runge und Paula Bednorz qualifizierten sich für
den Mädchenzweier und Anna Kausch sprang als Ersatzfrau in deinen
Mix-Vierer ein. Da die Temperaturen Richtung 40 °C gingen, wurde die
Langstrecke, die am Freitag ausgetragen wurde, auf 2000m verkürzt.
Die Platzierung bei der Langstrecke entscheidet die Einteilung der Finals. Am Freitag Abend wurden diese Einteilungen verkündet. Julia und Paula, sowie Anna landeten nach der Langstrecke im
C-Finale, dort fuhren sie um die Plätze 13-18. Malte, Marlon und Andi ruderten sich in B-Finale, dort ging es um
die Plätze 7-12.

Ben, Jago und Christian, unsere drei Leichgewichtsruderer,
platzierten sich im A-Finale und ruderten somit um die Plätze
1-6. Am Samstag wurde dann erstmal eine ruderische Pause eingelegt und
der Zusatzwettbewerb absolviert. An diesem wird nicht in den Bootsklassen
teilgenommen, sondern in Teams mit anderen Berliner. Er ist somit nicht für
die Bootsplatzierung relevant. Am Sonntag ging es dann auf die Kurzstrecke über
1000m. Da die Hitze weiter an hielt, wurden die Rennen auf den frühen
Morgen gelegt. Doch leider wurde der ganze Zeitplan durch ein Gewitter
verschoben, so das einige unserer Kinder etwas länger auf ihren
Start warten mussten.

Am Ende des Tages konnten wir dennoch sehr zufrieden mit den
Ergebnissen sein. Sogar national können sich die WahnseeLöwen
sehen lassen. Julia und Paula, sowie Anna beendeten den BW mit einem 14. Platz. Malte ruderte sich auf eine 
9. und Marlon und Andi sich auf einen 8. Platz. Jago und Christian belegten eine 6.Platz und Ben schaffte es auf
den 5. Platz.

Herzlichen Glückwunsch für eure tollen
Platzierungen.

Lena Schlesewsky